Sidebar

Furuholmen, Magne

Band: Magne Furuholmen

Album: White Xmas Lies

VÖ: 25.10.2019

Label/Vertrieb: Drabant Music / Membran / The Orchard

Website: https://de-de.facebook.com/magnefuruholmen.official/

'White Xmas Lies' ist Magne Furuholmens drittes Soloalbum und, wie der Titel schon andeutet, ein etwas anderes Weihnachtsalbum. Ein melancholisches Winteralbum, bestehend aus 14 neuen Eigenkompositionen und zwei überraschenden Coverversionen.

Furuholmen, Mitglied der legendären 80er-Band a-ha und Co-Komponist etlicher ihrer Hits, etwa auch „Take On Me“, sagte, er wolle ein Album als Gegengift zu der "schmalzigen Weihnachtsmusik machen, die jedes Jahr veröffentlicht wird, einem scheinbar endlosen Strom kitschiger Versionen bekannter Weihnachtslieder.“

„Ich habe das Glück, eine Familie um mich zu haben, aber für viele Menschen ist Weihnachten eine harte Zeit und weckt eher Erinnerungen an Verlust, Sehnsucht und verkrüppelnde Einsamkeit. Ich wollte versuchen, ein Album zu machen, das auch für diejenigen von Bedeutung ist, die außerhalb unseres kommerziellen Weihnachtsrummels existieren - ein Album, das die melancholischeren, dunkleren Seiten von Weihnachten betrachtet: zerbrochene Familien, Dinge, die wir unter den Teppich kehren, verborgener Groll hinter falschem Lachen – eher ein Album für die echte Einkehr zu den Feiertagen als nur sentimentale Dekorationsbeschallung.  Ich schäme mich, Teil eines Weihnachtsfestes zu sein, bei dem es heutzutage anscheinend hauptsächlich darum geht, immer mehr Kram zu kaufen, den niemand braucht oder auch nur wirklich will… eine schleimige, oberflächliche Feier, die im krassen Kontrast zur ursprünglichen Weihnachtsbotschaft von Hoffnung, Nächstenliebe und Mitgefühl steht “, sagt Furuholmen.

Das Ergebnis ist ein Doppelalbum mit einer Mischung aus ungewöhnlichem und nachdenklichem Weihnachtsmaterial, das von brütender Introspektion und durchdringender Beobachtung bis zu hoffnungsvollen, erhebenden Liedern reicht. Während des gesamten Albums herrscht ein dringendes Gefühl der Sehnsucht, wobei die Texte im Mittelpunkt des Projekts stehen. Manchmal schneidend („… Familie und Freunde, wir lügen und tun so, als würde nichts zwischen uns kommen“, White Xmas Lies) oder zutiefst traurig; ('… Für jede Weihnachtsrose, die wir hatten, ist dem Herz ein Dorn gewachsen', A Wintry Silence), sind die Stücke auch voll überraschendem, dunklem Humor ('… kommt der Weihnachtspunsch heraus, und sie kriegen ihn direkt aufs Kinn', The Season to be Melancholy), ist das Album übersät mit Furuholmens typischen Wortspielen (A punch-up on Boxing Day). 

Magne Furuholmen sieht auf eine über 35-jährige Musikerkarriere zurück, während der er mit a-ha mehr als 70 Millionen Platten verkaufte und mehrmals um die Welt tourte. Er wurde an der Universität von Agder, Norwegen, mit dem Ehrendoktor der Schönen Künste (D.F.A.) ausgezeichnet und erhielt 2012 vom norwegischen König den Rittertitel für „Dienste an der Menschheit“. Derzeit lebt er in Norwegen und teilt seine Zeit zwischen Musik und bildender Kunst.

 

 

 

Gigs

12.11.2019 — Mannheim, Deutschland — SAP Arena (w/ A-ha)
13.11.2019 — Leipzig (w/ A-ha), Deutschland — Arena (w/ A-ha)
15.11.2019 — Oberhausen, Deutschland — König Pilsener Arena (w/ A-ha)
16.11.2019 — Bremen, Deutschland — ÖVB Arena (w/ A-ha)

Videos

Gallery

Top