Sidebar

Starkult Newsletter: Online Newsletter KW29

Juli, 2018

Liebe Musikfreunde,

folgend findet ihr wie gewohnt unseren wöchentlichen Rundbrief, natürlich mit der Bitte um Verbreitung.

Wir wünschen ein schönes Wochenende.

Dennis & die Starkult Crew

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

BEN HARPER & CHARLIE MUSSELWHITE - "The Story of Ben Harper and Charlie Musselwhite" erzählt von MAVIS STAPLES
BETONTOD - Erster Album-Trailer / Neues Album "VAMOS!“ am 31.08. auf Arising Empire
THE FAIM - Im Herbst auf Tour mit u.a. Sum 41, Against The Current
THE FRIGHTS - "No Place Like (Not Being) Home"-Lyric-Video / Neues Album "Hypochondriac" am 24.08. bei Epitaph
GOOD CHARLOTTE - Neuer Song: "Shadowboxer“- Musikvideo / Album "Generation RX" am 14.09.18
JOYCE MANOR - Neues Album "Million Dollars To Kill Me" am 21.09. bei Epitaph / Titeltrack + Lyric-Video / Produziert von Kurt Ballou (Converge)
SAINTSENECA - "Ladder To The Sun"-Musikvideo / Neues Album "Pillar Of Na" am 31.08. bei Anti- / Im Dezember in Deutschland
SUMMER SALT - Neu bei Epitaph / Debütalbum "Happy Camper" am 21.09. / "Heat And My Car"-Musikvideo
XIXA - "Tombstone Rashomon“-Musikvideo

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

BEN HARPER & CHARLIE MUSSELWHITE - "The Story of Ben Harper and Charlie Musselwhite" erzählt von MAVIS STAPLES

Obwohl BEN HARPER und CHARLIE MUSSELWHITE mehr als eine Generation trennt, teilen die Musiker eine faszinierende Geschichte. Über ebendiese kann man nun in "The Story of Ben Harper and Charlie Musselwhite" mehr erfahren - ein animiertes Video über ihre musikalischen Einflüsse und Hintergründe - erzählt von der legendären MAVIS STAPLES!

"The Story Of Ben Harper And Charlie Musselwhite"-Video

Harper was raised just outside of Los Angeles where he gravitated to his grandparents’ local music store ‘The Folk Music Center and Museum’ often frequented by Leonard Cohen and Taj Mahal, while Charlie thrived in the blues scenes of Memphis and Chicago, a cohort of Muddy Waters and Howlin’ Wolf. John Lee Hooker later introduced Musselwhite and Harper to one another and in 2013 they released their first collaboration, the Grammy-winning album Get Up!

The great Willie Dixon called blues, “the facts of life expressed through words and song.” Harper and Musselwhite’s 2018 album No Mercy In This Land is that kind of record. It’s the sound of pain and perseverance, it’s a meditative church and a roaring fuzzed out celebration. This is Ben and Charlie’s personal histories, and the sonic story of American struggle and survival.

www.NoMercyInThisLand.com

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

BETONTOD - Erster Album-Trailer / Neues Album "VAMOS!“ am 31.08. auf Arising Empire

Wir schreiben das 28. Jahr der BETONTOD-Geschichte. Eine Geschichte von fünf Jungs vom Niederrhein, die sich mit Punkrock im Gepäck auf den Weg machten, um mit ihrer Musik das Land und die Herzen zu erobern. Dieser unbedingte Wille, der sie mit dem Album »Revolution« bis an Platz #3 der deutschen Charts katapultiert hat, war Inspiration und Antrieb zugleich. Für die Speerspitze des deutschen Punkrock galt es nichts anderes als einen weiteren musikalischen Faustschlag abzuliefern.

Mit »VAMOS!« veröffentlichen BETONTOD nun am 31. 08. das mittlerweile neunte Studioalbum auf Arising Empire! , dessen Vorverkauf kürzlich startete.

Heute präsentiert die Band den ersten Albumtrailer, in dem sie über das Konzept ihres neuen Albums, über das Fotoshooting und das - erstaunlich pinke - Coverartwork sprechen.

Albumtrailer

Das Video zur ersten Single 'La Familia‘ steht ebenfalls online.

Digital gibt es die Single hier.

Da es bei BETONTOD gerne auch mal etwas mehr sein darf, haben sich die fünf Vollblutmusiker noch einen Bonus für ihre treuen Fans ausgedacht und legen der Erstauflage von »VAMOS!« noch eine zweite CD bei. Denn der immer dagewesene Geist des Punkrock trieb sie dieses Mal dazu, Songs aus den 70ern in ihr eigenes BETONTOD-Gewand zu kleiden. Alles Songs, die jeder kennt, aber so hat man sie noch nie gehört und wir können endlich sagen: So kann man sie endlich auch einmal anhören! Die »Trinkhallen Hits Vol.1« werden auf jeden Fall aufregen, begeistern und es wird darüber zu reden sein. Auch auf der kommenden »VAMOS! Tour« werden diese Songs nicht zu kurz kommen und es wird definitiv einen kleinen Abstecher in die 70er und 80er geben! BETONTOD nehmen alle mit in diese geile Zeit!

Die Trackliste der beiden Alben sieht wie folgt aus:

CD »VAMOS!«
01. Para toda la vida
02. Zusammen
03. Vamos!
04. Boxer
05. La Familia
06. Es ist vorbei
07. Niemals untergehen
08. Nie mehr Alkohol
09. Bengalo
10. Stück für Stück
11. Diese Zeit

Bonus CD »Trinkhallen Hits Vol.1«
01. Rote Lippen soll man küssen
02. Im Wagen vor mir
03. Fiesta Mexicana
04. Griechischer Wein
05. Heidewitzka, Herr Kapitän
06. Ich war noch niemals in New York
07. Moskau
08. Schöne Maid
09. Die kleine Kneipe
10. Ich liebe das Leben

»VAMOS!« erscheint in folgenden Formaten:
2CD-DIGI
CD
LP (black) in sleeve
BOX (2CD-DIGI, poster, flask, art print, patch)
2LP (pink + black splatter) + 2CD in sleeve
DIGITAL (standard & deluxe)

Alle Formate gibt es im Vorverkauf hier.

BETONTOD Live
»VAMOS Tour 2018«
05.10.:  Berlin - Huxleys Neue Welt
06.10.: Köln - Kantine
12.10.: Geiselwind - Music Hall
13.10.: München - TonHalle
19.10.: Hamburg - Mehr! Theater
20.10.: Frankfurt - Batschkapp
26.10.: Pratteln - Z7
27.10.: Stuttgart - LKA Longhorn
02.11.: Dortmund - Westfalenhalle 3A
03.11.: Leipzig - Täubchenthal

BETONTOD Sommerfestivals:
30.06.: Dischingen - Rock am Härtsfeldsee
13.07.: Neukirchen-Vluyn - Dong Open Air
04.08.: Wacken - Wacken Open Air
11.08.: Eschwege - Open Flair Festival
17.08.: Georgsmarienhütte - Hütte Rockt Festival
31.08.: Niedergörsdorf - Spirit Festival
01.09.: Hasenmoor - Flugplatz Hartenholm, Werner - Das Rennen 2018

Mehr zu »VAMOS!«:
Trailer #1

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

THE FAIM - Im Herbst auf Tour mit u.a. Sum 41, Against The Current

"Summer Is A Curse"-Video

Bei Spotify durchbrach der Sommerhit unlängst die 1.3 Millionen Marke.

"Der Song `Summer Is A Curse` handelt vom Risiko, einen Schritt ins Ungewisse zu machen. Eine Entscheidung zu fällen, die entweder den Anfang einer neuen Zeitrechnung bedeutet, oder das Ende einer möglichen Entwicklung darstellt. Es geht um die Pfade, für die wir uns entscheiden. Um unsere Träume und die Dinge, die wir zu ihrer Verwirklichung aufgeben müssen“, so Sänger Josh Raven.

 Der Track entstand in Zusammenarbeit mit 5 Seconds Of Summer-Member Ashton Irwin, wurde von John Feldmann produziert, ein Album über BMG/Warner ist derzeit in Arbeit.

Während der Aufnahmen zu ihrem Debütalbum auf BMG haben sich THE FAIM tatkräftige Unterstützung von Größen wie Josh Dun (Twenty One Pilots) und Mark Hoppus (Blink-182) geholt. Weitere Infos zum Album folgen schon bald.

In UK sind die Australier bereits auf allen wichtigen UK-Sommerfestivals wie The Great Escape, Slam Dunk, Camden Rocks, Download, Reading und Leeds zu Gast.

In Deutschland wird die Band in folgenden Städten Live zu sehen sein:

Tourdaten:
(+SUM 41, + WATERPARKS)
21.08.2018: Würzburg - Posthalle
22.08.2018: Leipzig - Parkbühne
28.08.2018: Oberhausen - Turbinenhalle

(+Against The Current)
05.10.2018, Köln - Kantine (w/ Against The Current)
06.10.2018, Berlin - Gretchen (w/ Against The Current)07.10.2018, Hamburg - Uebel & Gefährlich (w/ Against The Current)
09.10.2018, München - Ampere (w/ Against The Current)10.10.2018, Frankfurt - Batschkapp (w/ Against The Current)

THE FAIM sind:
Josh Raven (Vocals)
Michael Bono (Gitarre, Bass, Vocals)
Stephen Beerkens (Bass, Keyboard)
Sean Tighe (Drums, Percussion)

www.thefaim.com
www.facebook.com/TheFaim

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

THE FRIGHTS - "No Place Like (Not Being) Home"-Lyric-Video / Neues Album "Hypochondriac" am 24.08. bei Epitaph

Die Surf-Punker THE FRIGHTS haben ein Lyric-Video zu "No Place Like (Not Being) Home" veröffentlicht!

Frontmann Mikey Carnevale dazu:
“‘No Place Like (Not Being) Home’ is a love note to being on tour. I live in San Diego and I’m really happy about that, so leaving home to drink myself to death for months at a time can get depressing. Everybody who has ever toured has had the best time of their lives and the worst time of their lives all in one month. And then finally coming home and decompressing with the people you love. And drinking water again. Gotta hydrate baby.”

"No Place Like (Not Being) Home"-Lyric-Video

Am 24. August veröffentlicht das Quartett aus San Diego obendrein sein neues Album "Hypochondriac" bei Epitaph/Indigo. Der Nachfolger von "You Are Going To Hate This" (2016) wurde von FIDLAR-Frontmann Zac Carper (SWMRS, Dune Rats) produziert, von Rob Kinelski (Ed Sheeran, Billie Ellish, 30 Seconds To Mars) gemixt und von mehrfachen GRAMMY-Gewinner Greg Calbi (Arcade Fire, Tame Impala, The War On Drugs) gemastert.

Die beiden Songs "Crutch" und "Me And We And I" wurden bereits inklusive Musikvideos vorveröffentlicht.

Für weitere Informationen:
www.thefrights.com
www.facebook.com/frightsband
www.twitter.com/thefrights
www.dafrights.bandcamp.com
www.instagram.com/thefrights

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

GOOD CHARLOTTE - Neuer Song: "Shadowboxer“- Musikvideo / Album "Generation RX" am 14.09.18

GOOD CHARLOTTE veröffentlichen mit "Shadowboxer" die zweite Single aus ihrem kommenden Album "Generation RX"! Außerdem kündigt die Band eine Collaboration mit dem Streetwear-Label Chinatown Market aus L.A. und Tourdaten für die USA und Europa an!

Mit "Shadowboxer" erschien am 13.07. die zweite Auskopplung aus dem ungeduldig erwarteten, siebten Studioalbum "Generation RX" der amerikanischen Poppunk-Megastars von GOOD CHARLOTTE. Begleitend hat die Band einen Videoclip mit Regisseur Jake Stark aufgenommen, in dem es um die alltäglichen Kämpfe und Schmerzen geht, mit denen sich viele Menschen konfrontiert sehen.

"Shadowboxer"-Musikvideo

Zuvor veröffentlichte die Band das Video zur ersten Single "Actual Pain“

Mit ihrem am 14. September erscheinenden Album "Generation RX" feiern GOOD CHARLOTTE eine weltweite Partnerschaft zwischen dem bandeigenen MDDN-Label und BMG. Und als wäre das der guten Nachrichten nicht schon genug, haben GOOD CHARLOTTE kürzlich die Daten ihrer kommenden Herbst-Tour angekündigt, auf der die Band ihr neues Album "Generation RX" erstmalig live on Stage vorstellen wird. Der Tour-Kick Off findet am 12. Oktober in Mexiko-City statt; ab dem 1. Februar 2019 sind GOOD CHARLOTTE dann auch wieder auf hiesigen Bühnen zu erleben.

31.01.2019: Wien (AT) - Planet.tt Bank Austria Halle Gasomter
01.02.2019: Zürich (CH) - Komplex 457
04.02.2019: München - Zenith
05.02.2019: Köln - Palladium
09.02.2019: Offenbach am Main - Stadthalle
13.02.2019: Berlin - Columbiahalle
16.02.2019: Hamburg - Sporthalle

Tickets

"Generation RX"-Pre-Order

www.goodcharlotte.com
www.facebook.com/goodcharlotte
www.twitter.com/goodcharlotte
www.instagram.com/goodcharlotteband
www.youtube.com/goodcharlotte

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

JOYCE MANOR - Neues Album "Million Dollars To Kill Me" am 21.09. bei Epitaph / Titeltrack + Lyric-Video / Produziert von Kurt Ballou (Converge)

JOYCE MANOR haben ihr fünftes Album "Million Dollars To Kill Me" für den 21. September bei Epitaph/Indigo angekündigt! Schon jetzt zeigt das Quartett daraus den Titeltrack mitsamt Lyric-Video:

"Million Dollars To Kill Me"-Lyric-Video

"Million Dollars To Kill Me" wurde von Kurt Ballou (CONVERGE) produziert_ und in seinem eigenen GodCity Studio in Salem, Massachusetts, aufgenomen. Während der Aufnahmen schlief die Band in Stockbetten im Obergeschoss - "kinda felt like camp", wie Sänger und Gitarrist Barry Johnson anmerkt. Das Album wurde von Andrew Scheps (WEEZER, AFI, GREEN DAY) gemixt.

Wo sich "Cody" (2016) ganz dem Erwachsenwerden widmete. schaut "Million Dollars To Kill Me" auf das, was als nächstes das Ruder übernimmt: Liebe, Geld, Zweifel, Verwirrung und der trotzdem bestehenden Hoffnung.

Tracklist:
01. Fighting Kangaroo
02. Think I'm Still In Love With You
03. Big Lie
04. I'm Not The One
05. Million Dollars To Kill Me
06. Silly Games
07. Friends We Met Online
08. Up The Punx
09. Gone Tomorrow
10. Wildflowers

www.joyce-manor.com
www.facebook.com/joycemanorband
www.twiiter.com/joycemanor
www.instagram.com/joycemanorofficial

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

SAINTSENECA - "Ladder To The Sun"-Musikvideo / Neues Album "Pillar Of Na" am 31.08. bei Anti- / Im Dezember in Deutschland

Saintseneca has shared a video for "Ladder to the Sun," the latest from their new album, Pillar of Na, available for pre-order now and due out 8/31 via ANTI- Records. The FADER, who premiered the video, are calling it a "brilliant, upbeat song" that "will help you get through the day."

Last week, Saintseneca released a video "Frostbiter https://www.youtube.com/watch?v=xq0hVlx_MEI ," the lead single from Pillar of Na, which NPR praised by saying "with 'Frostbiter,' Saintseneca swings towards bright, beautiful new places... Zac Little's songs often simmer in a sad swirl of death and esoterica, but his deadpan ruminations are buoyed by the sounds of exotic instruments, candy-colored pop hooks and many points in between."

Additionally, Saintseneca have also announced a tour for the UK and mainland Europe in support of Pillar of Na.
02 Dec - Nachtasyl – Hamburg (D)
03 Dec - Schokoladen – Berlin (D)
04 Dec - Scheune – Dresden (D)
05 Dec - Arena – Vienna (A)
06 Dec - Rotefabrik – Zurich (CH)
07 Dec - Swamp – Freiburg (D)

www.saintseneca.com
www.facebook.com/Saintseneca

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

SUMMER SALT - Neu bei Epitaph / Debütalbum "Happy Camper" am 21.09. / "Heat And My Car"-Musikvideo

Epitaph is happy to welcome Summer Salt to the label roster. The band’s debut album Happy Camper will be released on September 21. The Austin-based four-piece offers a blend of bossa nova and oldies pop, which they describe as “coral-reef rock.”

The band also have just premiered a video for “Heart and My Car,” Happy Camper’s bittersweet lead single. Showcasing Summer Salt’s delicate songcraft, “Heart and My Car” centers on a breakup brought on by the protagonist’s “sorry mistakes, homebody nature, and poor car maintenance,” according to singer/guitarist Matt Terry.

Watch the video for “Heart and My Car”.

https://youtu.be/9Wh4A6XGB9s

Mostly self-produced, Happy Camper was mixed by Phil Ek (Fleet Foxes, The Black Angels, The Shins), who helped shape its clean and graceful sound. Throughout the album, Summer Salt match their wistful melodies with lyrics that touch on all the best things in life: baseball and major crushes, dolphins and dogs, fast cars and chocolate bars.

Hailing from Dallas, Summer Salt formed when Terry, bassist Phil Baier, and drummer Eugene Chung were still in high school. The band reunited in Austin in 2013, then gained a cult following with the home-recorded 2014 EP Driving to Hawaii. Next releasing the EPs Going Native and So Polite, Summer Salt welcomed singer/guitarist MJ Tirabassi into their lineup in 2017.


SUMMER SALT – HAPPY CAMPER – TRACKLIST
01. Heart and My Car
02. Revvin' My CJ-7
03. Speaking Sonar
04. Rockin' My Paw
05. Candy Wrappers
06. Oh Dear
07. Seventeen
08. Life Ain't the Same
09. Swinging For the Fences
10. Lovesick
11. Fast Furious and Wonderful
12. Happy Camper

For more information on Summer Salt, visit:
www.summersaltband.bandcamp.com
www.facebook.com/summersaltatx
www.instagram.com/_summer_salt_
www.twitter.com/summersaltatx

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

XIXA - "Tombstone Rashomon“-Musikvideo

Nachdem sie mit ihrem gefeierten Debütalbum "Bloodline" weltweit Clubs und Festivals wie das SXSW, Lowlands, Vive Latino oder das WDR Rockpalast Crossroads spielten, kehren Tucson's Dark Western Cumbia Vorreiter XIXA endlich mit der neuen Single "Tombstone Rashomon" zurück.

"Tombstone Rashomon“-Musikvideo

Ihr Wüstensound klingt staubiger und härter denn je, verbindet Western Flair mit Rock 'n' Roll; fuzzy Gitarren treffen auf Latin Rhythmen. Trotz seiner unterschiedlichen Einflüsse beschwört "Tombstone Rashomon" mühelos den Zauber, aber auch die Unheimlichkeit der Wüste herauf. Die eigentümliche Ästhetik von Arizona durchdringt den Song, wie auch die visuellen Elemente, die von Daniel Martin Diaz für das Video zum Song kreiert wurden.

Die Indie-Rock Band aus Tucson um Brian Lopez und Gabriel Sullivan arbeitet derzeit im Studio an den Nachfolger des Debütalbums “Bloodline“, das 2016 auf Glitterhouse Records erschien.

www.xixamusic.com
www.facebook.com/xixamusic
www.twitter.com/xixa_tuxon
www.instagram.com/xixa_tuxon

Wöchentlicher Newsletter
Top